Zen Shiatsu - Naturheilpraxis Elpenrod

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zen Shiatsu


Eine Meridian-Behandlung als Ganzheitstherapie

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode, die wie Akupunktur auf der chinesischen Heilkunde beruht. Demnach wird der Mensch von der Energie bestimmt, die in seinem Körper entlang der Meridianen (Energiebahnen) fließt. Das Qi ist die Lebenskraft, die jegliche Aktivität des Körpers, der Seele und des Geistes aufrechterhält.

Shiatsu löst Energieblockaden und bringt die Energie - das Qi zum Fließen. Shiatsu entspannt und regt die Selbstheilungskräfte an. Der Energiefluß wird durch sanften Druck mit Handflächen und Fingern entlang der Meridiane ausgeglichen.

Shiatsu wird in ruhigen, fließenden Bewegungen auf einer weichen Matte am Boden praktiziert. Die Behandlung erfolgt in bequemer Kleidung. Die Therapie umfasst eine auf die momentane Situation abgestimmte Behandlung und ergänzende Maßnahmen, wie z.B. Anleitungen zu Körperübungen.

Behandlungsziele sind

  • Lymphfluss, Blutkreislauf und Vitalität verbessern

  • Stärkung des Immunsystems

  • Schmerzen lindern und Blockaden lösen

  • Atemkapazität erhöhen

  • Unterstützung in der Rehabilitationsphase

  • Unterstützung bei psychischen Beschwerden


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü