Homöopathie - Naturheilpraxis Elpenrod

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Homöopathie

Durch Beobachtung, Nachdenken und Erfahrung fand ich, daß im Gegentheile von der alten Allöopathie
die wahre, richtige, beste Heilung zu finden sei in dem Satze:
Wähle, um sanft, schnell, gewiß und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfalle eine Arznei,
welche ein ähnliches Leiden für sich erregen kann, als sie heilen soll!"

Dr. Samuel Hahnemann (1755 bis 1843 - Arzt, Apotheker und Chemiker), „Organon der Heilkunst" Paris 1842




Die Homöopathie bedient sich einer 200jährigen Erfahrung im Umgang mit Arzneien, deren Wechselwirkung und Problematik, und ist für alle diejenigen gedacht, die eine natürliche Zusatz- und Alternativbehandlung ihrer Krankheiten ohne schädliche Nebenwirkungen wünschen. Ebenso ist sie auch zur schonenden Behandlung von Kindern geeignet.

Akute wie auch chronische Erkrankungen können homöopathisch behandelt werden. In der Homöopathie sind die Symptome des Patienten entscheidend
und nicht die klassisch-klinischen Diagnosen wie z.B. Migräne, Rheuma oder Asthma.  Grundlage für die Therapie ist eine umfassende Erstanamnese, bei der durch Beobachtung und Befragung das gesamte Symptombild und die Art der „Verstimmung der Lebenskraft"  erfasst werden, um anschließend die persönlichen Selbstheilungskräfte gezielt anzuregen.




 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü